Ausgewählte Wildrezepte

Hirsch, Reh und Wildschwein sind beliebte Wildarten für alle Genießer, Gourmet- und Hobbyköche. Saisonbedingt, frisch und in Lausitzer Wäldern von ausgesuchten Jägern erlegt, verarbeiten wir das Wild zu Frischfleisch für unsere Kunden und Marktbesucher. Parallel zum Einkauf bieten wir an unserer mobilen Verkaufstheke auch Gerichte aus 100 % Wild zum sofortigen Verzehr an. Das sind einige Lieblingsrezepte:

Wildschweinrouladen nach Hausmannsart

Zutaten für 4 Personen:

4 küchenfertige Wildschweinrouladen
1 Eßl Margarine
1 Zwiebel
1/4 l Wasser
200 ml saure Sahne
einige Pilze
Salz, Pfeffer, Wildgewürz

Zubereitung: 

Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die küchenfertigen Rouladen scharf von allen Seiten anbraten. Danach die Zwiebeln und die Pilze zugeben, mit Wasser auffüllen und zum Köcheln bringen, bis sie gar sind. Anschließend entnehmen wir die Rouladen und bringen den Bratenfond zum Kochen. Um die Soße fertig zu stellen, geben wir die Sahne hinzu. Braune Mehlschwitze herrichten und die Soße andicken, mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz nach Geschmack würzen. Mit Klößen und Rotkohl servieren.

Guten Appetit wünscht ihre Wildfleischerei Wehner!

Wildschweinkassler in Blätterteig

Zutaten für 4 Personen:

ca. 400 g Wildschweinkassler
1 Pl. Blätterteig
3-5 Scheiben Ananas
1 Ei

Zubereitung: 

Man nehme den Wildschweinkassler und schneide ihn in 5 mm dicke Scheiben. Dann nehme man den Blätterteig und schneide ihn so, dass die Wildschweinkasslerscheiben abgedeckt sind, und lässt einen Rand von 1,5 - 2 cm über die Kasslerscheiben stehen. Jetzt nimmt man eine Blätterteigscheibe. Darauf legt man die Kasslerscheibe und darauf eine halbe Scheibe Ananas und dann wieder einmal Blätterteig. Jetzt drückt man die Scheiben vom Blätterteig am Rand zusammen und bestreicht die Oberseite der Blätterteigtasche mit Eigelb. Nun schiebt man die Taschen in einen 180°C  vorgeheizten Ofen. Dort bleiben die Taschen ca. 15 min, bis sie goldgelb sind.

Guten Appetit wünscht ihre Wildfleischerei Wehner!

Hirschsteak mit Bratkartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

4 Hirschsteaks
gegarte Kartoffelscheiben
50 g Wildschweinspeckwürfel
1 Zwiebel
bunter Pfeffer, Salz, Paprika
1 Eßl Butter

Zubereitung: 

In einer Pfanne die Butter auslassen und erhitzen, die Hirschsteaks gut scharf von allen Seiten anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 100 Grad C nachgaren lassen bis zum gewünschten Garpunkt. In der heissen Pfanne den Speck auslassen und die Kartoffelscheiben zugeben, mit Salz und Paprika würzen und bis zum gewünschten Bräunungsgrad braten. Erst kurz vor Ende der Garzeit die Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Die Bratkartoffeln und das Steak mit einer Weißkrautbeilage garnieren und servieren.

Guten Appetit wünscht ihre Wildfleischerei Wehner!

Wildpizza

Zutaten für 2 – 3 Personen:

420 g Mehl
260 ml Wasser
20 g Hefe
60 ml Öl
Salz

Für den Belag:

ca. 190 g Tomatenmark
ca. 250 g Käse grob gerieben
200 g echte Wildsalami
150 g Partytomaten
150 g frische Waldpilze
19 g Oregano
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: 

Mehl mit Hefe, lauwarmem Wasser, Öl und Salz mit der Hand zu einen glatten Teig kneten. Cirka 30 min gehenlassen, danach noch einmal glatt kneten und in die gewünschte Form bringen. Das Tomatenmark gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, bevor der Käse darüber verteilt wird. Jetzt noch die Pizza mit der Wildsalami und den frischen Zutaten gleichmäßig belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C etwa 15 min die Pizza knusprig backen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer vollenden. 

Guten Appetit wünscht ihre Wildfleischerei Wehner!